Cocktailrezepte mit Sauerkirschlikör

Süß und sauer für den Longdrink oder den Aperitiv? Hört sich direkt ziemlich passend an. Trotzdem sind Longdrinks mit Sauerkirsche nicht wirklich weit verbreitet.

Dabei eignet sich gerade die Sauerkirsche durch ihre feinen sauren Nuancen und der unendlich frischen Süße bestens für sommerliche Longdrinks, aber auch für winterliche Glühweinvarianten. Sauerkirsche ist extrem facettenreich und dadurch variabl einsetzbar - Ein wahrer Allrounder.

Oftmals wird Cranberrysaft im Cosmopolitan mit Sauerkirsche getauscht, um mehr Säure zu erhalten.

_______________________________________________________________________

Reichen Sie ihren Gästen einen außergewöhlichen Aperitiv
_______________________________________________________________________

Jäger-Spritz

Jäger-Spritz

2 CL Bockfieber Sauerkirschlikör

Auffüllen mit Sekt

Bei Bedarf gerne Eiswürfel dazu

______________________________________________________________________
Servieren Sie einzigartige Longdrinks
______________________________________________________________________
Cherry, Cherry...

Cherry Cherry...

5 CL Bockfieber Sauerkirschlikör

1 Dash Angostura Bitter

Auffüllen mit Thomas Henry Cherry Blossom Tonic

Alle Zutaten in ein Glas auf Eis geben und umrühren. Mit Granatapfel und Grapefruit garnieren.

Bitter-Passion

Bitterpassion

4 CL Bockfieber Sauerkirschlikör

1 CL Zitronensaft

Auffüllen mit Sanbitter

Alle Zutaten in ein Glas auf Eis geben und umrühren.

______________________________________________________________________
Heiße Spezialität zum Aufwärmen
______________________________________________________________________
Bockfieber-Punsch

Bockfieber-Punsch

10 CL Bockfieber Sauerkirschlikör

15 cl Thomas Henry Wild Berry

15 cl Granatapfel-Apfel-Holunderbeersaft

Alle Zutaten aufkochen und warm servieren. Rezept für 2 kleine Tassen. Bei größeren Menge dementsprechend erhöhen